Produktaufnahmen

"Schläft ein Lied in allen Dingen…" (Joseph von Eichendorff)

"Stills" ist ein Begriff aus dem Fotografenjargon und wird oft übersetzt mit "Sachfotografie der toten Dinge". Für mich ist die Fotografie von Gegenständen und Produkten keineswegs ein Totenkult. Daher nenne ich es viel lieber "Still-Leben". Denn in jedem Ding steckt eine Geschichte, die ich in meinen Aufnahmen zeigen will. Meine Fotografien von Dingen sind Lebenszeichen in Oberflächen, Farben, Formenspiel und Brillanz, im Spiel von Licht und Schatten und im Spiegel der allerkleinsten Details.

Wenn Sie weitere Informationen möchten oder Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Meine Telefonnummer und E-Mailadresse finden Sie unter "Kontakt".


Zurück